Banner h2 ok
156
Stimmen

H2 GmbH

Eingereicht für Offenburg

Standort Staufen
Gründungsjahr 2014

H2 GmbH

Fördern und Entwickeln der dezentralen und nachhaltigen Energieversorgung, z.B. Wasserstofftechnologie und Brennstoffzellentechnik

Team

Dr. Hans-Jürgen Kraus Diplomchemiker verheiratet 3 Kinder Geschäftsführer H2 GmbH

Idee

Fahren mit Wasserstoff. Erzeugen von Wasserstoff in einem Reformer (Wasserstoff-Ei) im Fahrzeug. Es wird stets nur die vom Motor/Brennstoffzelle unmittelbar benötigte Wasserstoffmenge erzeugt. Deshalb kann das Wasserstoff-Ei klein ausgeführt werden. Rohstoff für den Wasserstoff sind Alkohole, Glykole, Zucker und Wasser. Wasserstofflogistik/-tankstellen werden nicht benötigt. Die Wasserstoffei-Technologie ist eine Basisinnovation mit einem weiten Einsatzgebiet. Die Gefahren beim Umgang mit der Wasserstoff-Ei-Technologie sind, da nur die direkt umzusetzende Menge an Wasserstoff erzeugt und sofort verbraucht wird, gering. Die Erzeugung des Wasserstoffs erfolgt in homogener Katalyse unter milden Bedingungen. Kohlendioxid ist dabei das einzige Nebenprodukt. Die erzeugte Wasserstoffmenge ist durch die gewählte Apparatekonfiguration und die Mess- und Regeltechnik über einen weiten Bereich steuerbar. Eine Machbarkeitsstudie liegt vor. Eine Pilot-/Demonstrationsanlage ist geplant.